Für Plasmaproteine gibt es ständig neue Indikationen